Aretz Brandschutz

Donnerstag, 25 Mai 2017

Thermomelder

Thermomelder sollten überall dort eingesetzt werden, wo es umgebungsbedingt nicht möglich ist Rauchmelder zu verwenden. Thermomelder lösen beim erreichen einer Maximaltemperatur von 60 Co aus.  Anwendungsbereiche sind z.B. Werkräume, Garagen oder Küchen.

9 V FlammEx Thermomelder FL 100 22K-TM3

Thermomelder eignen sich besonders für Räume mit kritischen Umgebungsbedingungen, wie z.B. Küche, Werkstatt oder Garage. Thermomelder reagieren nur auf Hitze, Rauch wird nicht wahrgenommen.

  • Ansprechtemperatur 60 Grad C
  • Rauch wird nicht wahrgenommen!
  • vernetzbar per Kabel mit max. 30 weiteren FlammEx profi Meldern
  • Vernetzung per Funk möglich
  • lautstarker Alarmgeber 85 dB
  • Batterie-Entnahmesicherung
  • Batterie-Wechselsignal
  • einfache Montage
  • 5 Jahre Garantie

Systemkomponenten

  • Funkvernetzungs-Modul FL KFVM-433
  • Funkvernetzungs-Modul FL-KFVM-868R
  • Funksendemodul für die Zentrale FL FS 100K
  • 10 Jahre Garantie